Tourismus
de | en

EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Die Anpassung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betrifft alle Unternehmen, die Ihre Dienstleistungen auch an BürgerInnen der EU richten. Zürioberland Tourismus unterstützt touristische Betriebe bei der Umsetzung.

Das Wichtigste in Kürze

Unternehmen und Organisationen werden verpflichtet, Personen über die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung ihrer personenbezogenen Daten umfassend und transparent zu informieren und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, die Hoheit über ihre Daten zu behalten beziehungsweise zurückzuerlangen. Ausgehend vom DSGVO läuft auch in der Schweiz eine Totalrevision des Datenschutzrechts. Obwohl noch im Gange, tun auch Schweizer Unternehmen ohne Ableger in der EU gut daran, bereits ab dem 25. Mai die europäischen Datenschutzregeln zu erfüllen.


Quelle: www.htr.ch

Unterstützung bei der Umsetzung

Zürioberland Tourismus unterstützt touristische Betriebe bei der Umsetzung der neuen Datenschutz-Regelungen. Kontaktieren Sie uns unter tourismus@zuerioberland.ch oder +41 52 396 50 99.

Partner: